Burg Klempenow | Burggeschichte
Aus einem Freundeskreis heraus entstand 1991 unser Verein Kultur-Transit-96 mit dem Ziel, die Burg zu sanieren und kulturell zu beleben. Wir sehen Kultur in der Spannung zwischen Geschichte und Gegenwart.
Burg Klempenow, Burgführungen, Burgbesichtigungen, Burggarten, Kultur, Kunst, Veranstaltungen, Events, Transit Festival, der NEUE HEIMAT film, Saatgutbörse, Jahrmarkt, Walpurgis, Appelmarkt, Adventsmarkt, Offene Bühne, Tag der offenen Gärten M/V, Galerie, Ausstellungen, Café, Kanustation, Kanuausleihe, Biwak, Tollense, Tollensetal, Vorpommern, Mecklenburg
1471
event-template-default,single,single-event,postid-1471,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.2.1,,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.2,vc_responsive

Burggeschichte

25.09.2021 | 16:00


Occa Ripperda – eine bedeutende Frau des 17. Jahrhunderts

Der niederländische Historiker, Archivar und Adelsforscher Dr. Redmer Alma wird uns das bewegte Leben der Occa Ripperda, Schwiegertochter des Generals im Dreißigjährigen Krieg Dodo Freiherr von Inn-und zu Knyphausen, die einst die Geschicke der Burg Klempenow in ihre Hände nahm, vorstellen.