Burg Klempenow | Kanustation
Aus einem Freundeskreis heraus entstand 1991 unser Verein Kultur-Transit-96 mit dem Ziel, die Burg zu sanieren und kulturell zu beleben. Wir sehen Kultur in der Spannung zwischen Geschichte und Gegenwart.
Burg Klempenow, Burgführungen, Burgbesichtigungen, Burggarten, Kultur, Kunst, Veranstaltungen, Events, Transit Festival, der NEUE HEIMAT film, Saatgutbörse, Jahrmarkt, Walpurgis, Appelmarkt, Adventsmarkt, Offene Bühne, Tag der offenen Gärten M/V, Galerie, Ausstellungen, Café, Kanustation, Kanuausleihe, Biwak, Tollense, Tollensetal, Vorpommern, Mecklenburg
1286
page-template-default,page,page-id-1286,page-child,parent-pageid-7,locale-de-de,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.2.1,,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.2,vc_responsive

Kanustation Klempenow

Kanustation Klempenow

April – September, 10 – 18 Uhr und nach Vereinbarung

Jeder, der einmal auf der Tollense gepaddelt ist, kommt wieder gern zurück. Der Fluss, der sich auf 64 Kilometern so reizvoll durch das Tal schlängelt, bleibt in Erinnerung. Wer die Stille oder die Landschaft genießen mag, sich sportlich im Boot oder auf dem Board mal so richtig auspowern will, mit Freundinnen oder Arbeitskollegen einfach nur Spaß haben möchte oder einen Schulausflug plant ist hier genau richtig! In unmittelbarer Nähe zur Burg, mit Biwakplatz am Burggarten, einem Wasserspielplatz und der Möglichkeit zu Grillen ist diese Kanustation auch der perfekte Ort für eine Pause.

Kontakt
Anne Buth
Telefon 0175 6085891

Webseite
www.kanustation-klempenow.m-vp.de